• images/headerpics/headerpic0.jpg
  • images/headerpics/headerpic1.jpg
  • images/headerpics/headerpic2.jpg
  • images/headerpics/headerpic3.jpg
  • images/headerpics/headerpic4.jpg
  • images/headerpics/headerpic5.jpg
  • images/headerpics/headerpic6.jpg
  • images/headerpics/teaserpic.png

Einzel- und Gruppengespräche

altIn den Gesprächsgruppen werden Fragestellungen aus dem Kreis der TeilnehmerInnen lösungsorientiert und ganzheitlich bearbeitet.

Ziel ist es, bei Fragen rund um das Thema „zufriedenstellende Lebensgestaltung mit der Erkrankung“ von Anregungen, Sichtweisen und Erfahrungen anderer TeilnehmerInnen zu profitieren, um neue Perspektiven für die eigene Lebensgestaltung zu erhalten oder zu entwickeln.  
 

Einzelgespräche werden in der Tagesstätte im Rahmen des
Bezugstherapeuten-Systems durchgeführt.

So gibt es für jede/r TeilnehmerIn einen persönlichen Ansprechpartner. Die Beratung hat zum Ziel, persönliche Fragestellungen, scheinbar „ festgefahrene“ Muster oder aktuelle Krisen zu bearbeiten.